1.Allgemeines

Für sämtliche Geschäfte zwischen dem Vertragspartner, das sind Verbraucher im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes (dem „Kunden“), und Julie die Möbelfee – Julia Baumgartner, Dr. Otto Tschadek-Straße 40a/3, 3100 St.Pölten gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“). Allfällige AGB des Kunden gelangen nur dann zur Anwendung, wenn „Julie die Möbelfee“ deren Geltung ausdrücklich und schriftlich anerkannt hat. Von diesen AGB abweichende oder diese ergänzende Vereinbarungen bedürfen ausnahmslos der Schriftform (wobei E-Mails diesem Erfordernis genügen) und der Zustimmung von „Julie die Möbelfee“.

 

2.Anwendungsbereich

Diese AGB finden insbesondere Anwendung auf sämtliche Angebote und Verträge in Bezug auf den Verkauf und die Lieferung von Waren durch Julie die Möbelfee. Der Kunde stimmt diesen AGB zu, indem er bei Julie die Möbelfee eine Ware bestellt (sei es nun mündlich, schriftlich, telefonisch oder elektronisch) oder ein Angebot von Julie die Möbelfee annimmt.

 

3.Eigentumsvorbehalt

Sämtliche Waren verbleiben bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises im Eigentum von „Julie die Möbelfee“.

 

4.Preise

  1. Die dargestellten Preise im Shop sind die Endpreise zuzüglich Versandkosten. Nach § 19 UStG entfällt die Umsatzsteuer und muss demnach nicht ausgewiesen werden.
  2. Julie die Möbelfee behält sich das Recht vor, vor vom Kunden getätigten Bestellungen Preisänderungen vorzunehmen.
  3. Die Gewährung von Nachlässen, Sonderangeboten udgl liegt ausschließlich im Ermessen von Julie die Möbelfee. Insbesondere ist sie berechtigt, diese jederzeit zu beenden oder zu beschränken.

5. Rückgabe und Widerrufsrecht

  1. Der Kunde ist berechtigt, abgeschlossene Verträge mit Julie die Möbelfee binnen 14 (vierzehn) Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Der Widerruf kann mit einem E-Mail an info@julie-diemoebelfee.at erklärt werden.
  2. Die Widerrufsfrist beginnt an dem Datum, an dem der Kunde die Ware in Besitz genommen hat.
  3. Für die Einhaltung der Widerrufsfrist ist die rechtzeitige Mitteilung des Kunden, von seinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, maßgeblich. Der Kunde hat sämtliche Waren, zu welchen er widerruft, in der Folge unverzüglich, spätestens jedoch binnen vierzehn (14) Tagen nach Ausübung des Widerrufsrechtes, an Julie die Möbelfee in einer geeigneten Verpackung zurückzusenden.
  4. Für die Einhaltung dieser Frist ist der Tag des Abholtermin maßgeblich.
  5. Bei rechtzeitiger und ordnungsgemäßer Ausübung des Widerrufsrechtes erstattet Julie die Möbelfee spätestens binnen vierzehn (14) Tagen nach Erhalt der diesbezüglichen Mitteilung sämtliche vom Kunden bereits geleistete Zahlungen. Darin inbegriffen sind Versandkosten, sofern der Widerruf sämtliche Waren einer Bestellung betrifft, ausgenommen davon sind jedoch zusätzliche Kosten, welche durch die Verwendung einer anderen als die von Julie die Möbelfee verwendete, kostengünstigste Versandart entstanden sind. Für die Erstattung wird grundsätzlich jene Zahlungsart verwendet, die der Kunde für seine Zahlung benutzt hat.
  6. Julie die Möbelfee ist berechtigt, die Erstattung bis zum Erhalt der zurückgesendeten oder zurückgebrachten Produkte oder einen Nachweis der Rücksendung zurückzuhalten.
  7. Für allfällige Wertverluste der zurückgesendeten Waren hat der Kunde nur dann aufzukommen, wenn dieser Wertverlust auf einen nicht-sachgemäßen Umgang mit den Waren durch den Kunden zurückzuführen ist. Insbesondere betrifft dies auch Verunreinigungen der Ware und Schäden durch unsachgemäße Verwendung.
  8. Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen für Waren, welche spezifisch nach gesonderten Spezifikationen des Kunden angefertigt wurden oder eindeutig auf den persönlichen Bedarf zugeschnitten sind (personalisierte Waren), sowie die Lieferung von solchen Waren, die aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nicht zur Rücksendung geeignet sind und deren Verpackung nach der Lieferung geöffnet wurde.  

 

6.Gewährleistung

  1. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen, jedoch mit der Einschränkung, dass bei gebrauchten Waren die Mängelansprüche des Kunden binnen eines Jahres verjähren.
  2. Julie die Möbelfee verkauft gebrauchte Waren bzw. aus zweiter Hand. Mängel an der Ware sind nicht ausgeschlossen. Mängel werden ggfs. auf der Produktseite beschrieben und/oder auf Fotos dokumentiert. Dem Käufer ist bewusst, dass die Waren gebraucht wurden und dem jeweiligen Alter entsprechende Abnutzungserscheinungen und Gebrauchsspuren aufweisen können. Dokumentierte Mängel sind dementsprechend von der Gewährleistung grundsätzlich ausgeschlossen.
  3. Da es sich im Regelfall um Einzelstücke handelt ist eine Nachlieferung nur in Ausnahmefällen möglich.   
  4. Die Gewährleistung ist außerdem ausgeschlossen, wenn:

1.Die betroffene Ware durch missbräuchliche oder fahrlässige Nutzung oder zweckfremde Nutzung beschädigt wurde.

  1. Die Ware vom Kunden verunreinigt wurde.
  2. Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind;
    Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde
    Waren, die aus Hygiene- und Gesundheitsschutzgründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn diese versiegelt geliefert werden und der Kunde die Versiegelung entfernt (zB bei Lebensmittel),
    Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
    alkoholische Getränke, deren Preis bei Vertragsabschluss vereinbart wurde, die aber nicht früher als 30 Tage nach Vertragsabschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
    Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
    Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen über die Lieferung solcher Publikationen,
    die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten, wenn Unternehmen XY – mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers, verbunden mit dessen Kenntnisnahme vom Verlust des Rücktrittsrechts bei vorzeitigem Beginn mit der Vertragserfüllung, und nach Zurverfügungstellung einer Ausfertigung oder Bestätigung– noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist nach § 11 mit der Lieferung begonnen hat;
    Lieferung von Lebensmitteln, Getränken oder sonstigen Haushaltsgegenständen des täglichen Bedarfs, die vom Unternehmer im Rahmen häufiger und regelmäßiger Fahrten am Wohnsitz, am Aufenthaltsort oder am Arbeitsplatz des Verbrauchers geliefert werden.

 

7. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

8. Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/odr/ finden.

 

9.Datenverarbeitungszwecke

Kontaktformular

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail, Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Produktbewertungen

Bei Abgabe einer Produktbewertung werden folgende Daten ermittelt und veröffentlicht: Nutzername, Kommentar, Anzahl von vergebenen Sternen. Die Ermittlung erfolgt zum Zweck der Veröffentlichung der Daten bei einem bestimmten Produkt. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Veröffentlichung der Bewertung erforderlich. Die Datenverarbeitung erfolgt für die Dauer der Veröffentlichung. Löschungen sind möglich durch Übermittlung eines E-Mails an info@julie-diemoebelfee.at

10.Haftung

Die Haftung von Julie die Möbelfee für allfällige Verlusten und Schäden ist ausgeschlossen, sofern diesem Haftungsausschluss keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen. Nicht ausgeschlossen ist die Haftung für Schäden durch vorsätzliches Handeln oder Unterlassen sowie für Personenschäden (einschließlich Tod) durch zumindest fahrlässige Handlungen oder Unterlassungen seitens Julie die Möbelfee.

 

11.Sonstiges

  1. Julie die Möbelfee behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern.
  2. Die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Nichtige oder unwirksame Bedingungen werden durch die gesetzlichen Bestimmungen ersetzt.
  3. Wir sind bestrebt, alle gesetzlichen Anforderungen, Vorschriften und Informationspflichten vollständig zu erfüllen. Falls Sie vermuten, dass von der Website julie-diemoebelfee.at aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie dies bitte umgehend per eMail an info@julie-diemoebelfee.at mit, damit schnellstmöglich Abhilfe geschafft werden kann.